„Eröffnung“ von Insektenhotels und Bolzplatz in Garbenteich

Gleich mehrfach Grund zur Freude hatten Bürgermeister Udo Schöffmann, der Erste Stadtrat Ewald Seidler, Ortsvorsteher Hartmut Lutz und der Mitarbeiter der Bauabteilung Marc Peter bei einem Termin in Garbenteich.

Dank der Sachspende von drei Insektenhotels der Firma proWin aus Hausen konnten zwei davon im Tiergarten aufgestellt werden, die nun Bienen und anderen Insekten ein zu Hause bieten sollen. Ergänzt wird das noch, durch einen von der Stadt angelegten Blühstreifen. Bürgermeister Udo Schöffmann betonte in diesem Zusammenhang: „ Überall wird das Insektensterben und die daraus resultierenden Folgen beklagt. Wir wollen uns nicht nur beklagen, sondern auch aktiv etwas dagegen unternehmen.“ Der Erste Stadtrat der Stadt Pohlheim und Umweltdezernent Ewald Seidler ergänzt: „ Diese Maßnahmen reihen sich ein, in eine Vielzahl von Aktionen, die wir in Zusammenarbeit mit Landwirten, Vereinen und den Bürgerinnen und Bürgern schon umgesetzt haben und auch weiterhin umsetzen wollen. Insgesamt wurden in diesem Jahr durch viele Maßnahmen mit weiteren Insektenhotels aus der Fertigung der Seniorenwerkstatt und der Aussaat von über 2ha Blühstreifen ein sinnvoller Beitrag zum Klima- und Artenschutz geleistet.“

„An dieser Stelle“, so Bürgermeister Udo Schöffmann, „ möchte ich mich auch nochmal bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken, denn jede Maßnahme dient dazu, dass Pohlheim noch lebenswerter wird.“

Eine weitere Neuerung in Garbenteich ist der neu geschaffene Bolzplatz. Durch die von der Bauabteilung der Stadt Pohlheim beschafften Tore, bietet sich Kindern und Jugendlichen nun eine weitere Freizeitmöglichkeit im Tiergarten und somit in der Ortsmitte von Garbenteich. Ortsvorsteher Hartmut Lutz betont: „Nach jahrelanger Suche nach einem Bolzplatz, hat uns das Gesamtkonzept Bolzplatz und Blühstreifen im Tiergarten im Ortsbeirat gefallen und eine allumfassende Zustimmung bekommen.“

„Diese Maßnahmen zeigen, dass man auch mit vermeintlich „kleinen“ Aktionen einen wichtigen Beitrag, sei es zum Klima- und Artenschutz, oder aber zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort leisten kann. Diese zielgerichteten Maßnahmen wollen wir als Stadt auch in Zukunft umsetzen. Wir sind dabei immer auch auf das vorbildliche, ehrenamtliche, Engagement in unserer Stadt angewiesen“, lobt Bürgermeister Udo Schöffmann zum Abschluss.

Mit der Bitte um Veröffentlichung.

Freundliche Grüße

Udo Schöffmann

Bürgermeister

So finden Sie uns