TNG Stadtnetz GmbH im Juli mit Stand am Rathaus

Die Stadt Pohlheim möchte zeitnah alle Haushalte in Pohlheim mit Glasfaser-Technologie versorgen und hat deshalb unter anderem eine Ausbauvereinbarung mit der TNG Stadtnetz GmbH abgeschlossen. Darin wurde vereinbart, dass die TNG Stadtnetz GmbH das neue Glasfasernetz in den Stadtteilen Grüningen, Watzenborn-Steinberg, Garbenteich und Hausen auf eigene Kosten privatwirtschaftlich errichten wird. In einem Schreiben an die Pohlheimer Haushalte hat Bürgermeister Andreas Ruck darüber informiert.

Wer sich innerhalb des Aktionszeitraums bis zum 31. Juli 2024 für einen Glasfaseranschluss entscheidet, bekommt den Hausanschluss kostenlos bis ins Haus verlegt. Daher startet die TNG Stadtnetz GmbH  in den kommenden Wochen nochmals für die Bürgerinnen und Bürger Pohlheims eine umfangreiche Informationskampagne zum Thema Glasfaserausbau in Pohlheim. Zu diesem Zweck wird an den vier Samstagen im Juli jeweils von 10 bis 16 Uhr ein TNG-Stand im Bereich der Parkplätze vor der Stadtbücherei, Ludwigstraße 33, in Watzenborn-Steinberg eingerichtet.