Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Stadt Pohlheim beteiligt sich seit Mitte des Jahres 2019 an der Initiative „Kommunalprogramm Sicherheitssiegel“ (kurz: KOMPASS), welches vom Hessischen Innenministerium ins Leben gerufen wurde und in Zusammenarbeit mit der Hessischen Polizei durchgeführt wird.
Das Ziel von KOMPASS besteht darin, die Sicherheit in den Kommunen nachhaltig zu verbessern.
Kürzlich wurde im Rahmen einer Sicherheitskonferenz, an der Vertreter aus Vereinen, Institutionen, Kirchen und Politik teilnahmen, die objektiv erfasste Kriminalitätslage der Stadt Pohlheim dargestellt.
Pohlheim weist im Vergleich zu anderen hessischen Kommunen eine relativ niedrige Kriminalitätsbelastung aus. Dies ist zum einen sehr erfreulich, zum anderen aber auch Ansporn, die Sicherheitslage in Pohlheim weiter zu verbessern.

Wo drückt der Schuh?

Um dies zu erreichen, führen wir nachfolgende Kurzbefragungen bei unseren Einwohnerinnen und Einwohnern durch. Ziel ist es, die persönlichen  Sicherheitsbedürfnisse in der Bevölkerung zu erfassen. Nach Auswertung der Fragebögen werden wir gemeinsam mit der Polizei auf dieser Grundlage passgenaue
Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheitslage treffen können.
Die Teilnahme an der Sicherheitsbefragung ist freiwillig. Die Kurzbefragung ist völlig anonym, d. h. Ihren Namen oder Ihre Adresse müssen Sie zu keinem Zeitpunkt angeben. Zudem unterliegt die Befragung den Regelungen der Datenschutzgesetzgebung.
In manchen Fällen ist ein Kästchen anzukreuzen. Falls Sie versehentlich das falsche Kästchen angekreuzt haben: Schwärzen Sie bitte die falsche Markierung und markieren Sie das richtige Kästchen.
Das Ausfüllen wird ca. 5 Minuten in Anspruch nehmen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Mit freundlichen Grüßen

Udo Schöffmann
Bürgermeister

zum Online-Formular

So finden Sie uns