Herr Ernst-Rainer Funk beendet mit Ablauf des Monats September 2021 sein Arbeitsverhältnis bei der Stadt Pohlheim. Mit Beginn der Altersrente endet für Herrn Funk eine über 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Er wurde am 15. April 1996 zunächst als Krankheitsvertretung befristet als Arbeiter für den städtischen Außendienst eingestellt. Am 1. August 2000 erfolgte die unbefristete Einstellung. Als Dienstzeit anerkannt wurde außerdem der 15-monatige Wehrdienst in den 70er Jahren.

Herr Funk erledigte alle im städtischen Außendienst anfallenden Arbeiten. Insbesondere wurde er als Weißbinder den städtischen Gebäuden eingesetzt.

In einer kleinen Feierstunde würdigte Herrn Bürgermeister Ruck die von ihm geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren zum Wohle der Allgemeinheit und der Stadt Pohlheim, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und wünschte namens des Magistrates für den bevorstehenden Ruhestand alles Gute, insbesondere Gesundheit. Als Anerkennung erhielt Herr Funk ein Abschiedsgeschenk.

Für den Personalrat der Stadt Pohlheim sprach die stellvertretende Vorsitzende Frau Simone Geyer sowie der stellvertretende Leiter des Fachbereiches 1 Herr Ralf Landgraf Dank und Anerkennung aus. Bauhofleiter Martin Becker und weitere Kollegen schlossen sich dem an.

Der Magistrat